Melaminharzpartikel, Carboxyl-funktionalisiert (MF-COOH)

Monodisperse funktionalisierte Melaminharzpartikel wurden Ende der 90iger Jahre von der microParticles GmbH als neue Produktfamilie  in den Markt eingeführt. Funktionelle Oberflächengruppen wie -COOH, -NH2, -OH, -SH u.a. lassen sich auf der Basis verschiedener Synthesestrategien (z. B. Cokondensation von Melaminharzpräkondensaten mit funktionellen Monomeren oder polymeranalogen Reaktionen) in die Partikeloberfläche einbauen. Diese funktionalisierten MF-Partikel besitzen exzellente Monodispersität (CV < 5 %), hervorragende mechanische und chemische Stabilität, niedrige unspezifische Proteinadsorption sowie hohe kolloidchemische Stabilität über einen weiten pH- und Elektrolytkonzentrationsbereich. Unter Verwendung von monodispersen Melaminharzpartikeln mit Carboxylgruppen an der Oberfläche lassen sich eine Vielzahl von Bioliganden (Proteine, Antikörper, Enzyme etc) kovalent an die Partikel binden. Die carboxylierten Produkte sind mit Carboxylgruppendichten im Bereich von 10 µmol/g bis 500 µmol/g lieferbar.

Produkt
Name
Mittlerer
Durchmesser
(μm)
Standard-
abweichung
(μm)
CV

(%)
COOH

(μmol/g)
Feststoff-
gehalt
(Gew.-%)
Preis
(netto)
Zeige
MF-COOH-AR5861,02 0,043,947510 ab 235,00 EUR
MF-COOH-S10001,9 0,094,732010 ab 235,00 EUR
MF-COOH-AR8112,82 0.062.230010 ab 235,00 EUR
MF-COOH-AR9874,02 0,071,725010 ab 235,00 EUR
MF-COOH-AR4235,29 0,091,740010 ab 235,00 EUR
MF-COOH-S9866,1 0,122,022010 ab 235,00 EUR
MF-COOH-S9898,24 0,202,420010 ab 235,00 EUR
MF-COOH-S9909,75 0,252,516010 ab 235,00 EUR
MF-COOH-AR98810,29 0,191,825010 ab 268,00 EUR

Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Partikel)
Seiten:  1